wer ich bin...

... ja wer bin ich denn? Fangen wir mit meinem Steckbrief an. Ich heisse Jasmin Vifian, ich bin 31 Jahre alt. Aufgewachsen bin ich im Talkessel von Schwyz, die meiste Zeit davon im wunderschönen Brunnen. Nach einem kurzen Abstecher ins Knonaueramt bin ich vor zehn Jahren wegen der Liebe in das wunderschöne Emmental gezogen. Seit 2014 bin ich mit dieser Liebe, meinem Mann Roland, verheiratet. Zusammen haben wir zwei Kinder, Robin (3 Jahre) und Jael (1 Jahr). 

 

Nachdem mich die Fotografie seit vielen Jahren beschäftigt, habe ich mich ende 2019 entschieden, mich in diesem Beruf selbstständig zu machen. Jetzt bin ich, neben meiner Haupttätigkeit als Mami, seit dem 01. Januar 2020 offiziell als Familienfotografin unterwegs und freue mich riesig darüber, dass ich so immer wieder neue Familien kennen lernen und kleinen Wunder des Lebens mit meiner Kamera festhalten darf.

 

 

 

mag ich...

  • meinen Mann Roland
  • meine Kinder Robin und Jael
  • meine Familie und Freunde
  • Fotografieren
  • Lesen
  • Natur
  • üsi Schwiiz
  • Kanada

mag ich nicht...

  • Langeweile
  • Regenwetter
  • Fenster putzen 
  • alle Insekten die grösser sind als 1 cm

 


wie ich zur Fotografie gekommen bin

Als ich 2013 zusammen mit meinem Mann durch die USA und Kanada gereist bin hat mich die Leidenschaft zur Fotografie gepackt. Damals habe ich, wie wohl viele Hobbyfotografen noch alles im Automatikmodus fotografiert. Aber ich wollte mehr... so habe ich mir mit Hilfe von Kursen, Zeitschriften, YouTube, ... immer mehr wissen über die Fotografie und die nachträgliche Bildbearbeitung angeeignet. Am Anfang habe ich vor allem Landschaftsaufnahmen gemacht und ab und zu mal ein Portraitshooting.

 

Seit ich selber Mami bin, habe ich die Familienfotografie für mich entdeckt. Es bedeutet mir sehr viel, wenn ich eine Familie auf ihrem Weg immer wieder mit meiner Kamera begleiten darf um all die einzigartigen Meilensteine einzufangen. Mir ist es eine Herzensangelegenheit, dass ich meinen Kinder irgendwann mal schöne Bilder aus ihrer Kindheit zeigen kann. Und genau das möchte ich auch meinen Kunden ermöglichen. Mein Ziel ist es, eure Familie möglichst natürlich und authentisch mit meiner Kamera festzuhalten um so Erinnerungen zu schaffen.