Babybilder bei euch zuhause

Babybilder bei euch zuhause

Die Babybilder in den eigenen vier Wänden zu machen, hat einige Vorteile. Man ist in seinem gewohnten Umfeld. Das Neugeborene kennt die Umgebung und die Gerüche bereits. Ihr braucht keine Tasche zu packen und müsst nirgends hinfahren. Und wenn ihr noch nicht ganz fertig seid, die Windeln mal wieder voll sind oder noch gestillt oder gefüttert  werden muss, braucht ihr euch nicht zu beeilen. Wenn ich zu euch nach Hause komme, passe ich mich an eurem Rhythmus an. 

 

Doch damit zuhause schöne Babybilder entstehen können, an denen ihr noch lange Freude habt, müssen einige Gegebenheiten erfüllt sein. Welche das sind, könnt ihr hier nach lesen...

Ein Babyshooting zuhause ist das richtige wenn...

... ihr genügend Licht in der Wohnung habt:

Es muss nicht die ganze Wohnung lichtdurchflutet sein. Meistens reicht das Wohnzimmer oder wenn ihr ein schönes Schlaf-/Kinderzimmer habt, geht auch das. Zudem brauche ich irgendwo ein Fenster, am besten bodentief, mit ein bisschen Platz davor.

 

... ihr nicht die "typischen" Studiobilder möchtet:

 

Eure Wohnung wird auf den Bilder zusehen sein. Eure Einrichtung, Dekoration, Pflanzen. All das gehört bei mir mit auf die Bilder. Denn auch die Wohnung erzählt ein Teil der Geschichte. Schließlich ist die Wohnung das erste Zuhause von eurem Baby. Da die Wohnung ein Bestandteil der Bilder ist, werden diese sicher nicht so "clean" wie Studiobilder. Das heisst, ihr habt nicht einfach eine weisse Wand im Hintergrund sondern eure Wohnung.

 

... ihr eine aufgeräumte Wohnung habt:

Mir ist es bewusst, dass man gerade in der Zeit vom Wochenbett oft zu nichts kommt. Da bleibt der Haushalt gerne mal auf der Strecke - und das darf auch so sein. Mit aufgeräumt meine ich dass der Tisch abgeräumt und die Fernsehkästchen und anderer Krimskrams im Schrank verstaut sind. So das die ganze Wohnung einen ordentlichen Eindrucke macht und später nichts auf den Bilder verewigt ist, das nicht verewigt sein muss. Weil, wie schon beim letzten Punkt geschrieben - eure Wohnung ist der Hintergrund.

Manchmal muss vor dem Shooting noch etwas umgestellt oder weggeräumt werden, oder ich bitte euch noch ein Bild von der Wand abzuhängen. Natürlich alles nur mit eurem Einverständnis und gerne bin ich euch dabei auch behilflich.

 

Wenn ihr mal sehen möchtet, wie so eine Bildreihe aus einem Neugeborenen Shooting aussieht dürft ihr gerne mal auf den Button drücken. Dort seht ihr auch in einem kurzen Video, wie entspannt die Stimmung bei einem solchen Babyshooting ist.