Babyshooting im Emmental

Babyshooting im Emmental

Eigentlich wäre dieses Newbornshooting anfangs März geplant gewesen. Denn normalerweise finden die Babyshootings innerhalb der ersten 14 Tage statt. Doch wie so vieles in diesem Jahr ist auch hier der Plan nicht aufgegangen. Der Grund: Corona.

 

Als ich dann anfangs Juli die Familie in ihrem Zuhause im Emmental besuchen durfte, war die kleine "schon" vier Monate alt. Auch wenn ich es selber bei zwei Kinder erlebt habe, staune ich immer wieder, wie viel in diesen ersten Monaten passiert. Wenn ich die Babys in den ersten zwei Wochen vor der Kamera habe, dann schlafen sie meistens oder nehmen zumindest noch nicht wirklich viel war, was um sie herum passiert. 

Bei Babys die drei vier Monate alt sind ist das ganz anders. Sie möchten meistens nicht schlafen, haben bereits ihren eigenen Willen und entdecken die Welt um sich herum mit offenen Augen. Aber etwas haben sie alle gemeinsam... Es sind kleine, einzigartige Wunder.